FAHRZEUGEINRICHTUNG IVECO DAILY 2014

Der Iveco Daily 2014 deckt seit 1978 nunmehr in der vierten Generation den Bereich von der 3,5-Tonnen-Klasse bis zur 6,49-Tonnen-Klasse von IVECO ab. Der Daily wurde früher von OM übernommen und änderte damals bei gleich bleibender, eckiger Form nur den Herstellernamen. Damals wurden nebst dem Dieselmotor Typ 8140 auch noch Benzinmotoren verbaut.

Der Daily I ist die erste Generation des Daily und wurde von 1978 bis 1990 gebaut. In Deutschland wurde der Daily zur Markteinführung 1980 noch unter dem Markennamen „Iveco Magirus“ an der Front verkauft, da Iveco die frühere deutsche Nutzfahrzeugmarke Magirus-Deutz gerade erst frisch in den eigenen Verbund integriert hatte und deren Kunden langsam an die neue Marke Iveco heran führen wollte. Der neue Daily IV ist die vierte Generation und wird seit Mitte 2006 verkauft. 8 Leistungsvarianten (78 kW / 116 PS – 130 kW / 176 PS), 6 Gewichtsklassen (3,2 – 7,0 t), einer Zuladung von bis zu 4,7 t. Aus drei Innenraumhöhen, drei Radständen und vier Laderaumlängen entstehen acht verschiedene Ladekapazitäten von 7 bis 17 m³.

1_Laderraumverkleidung für den DAILY 20142_Bodenplatte aus Holz von Syncro Deutschland für den Daily 20143_Karosserieverkleidung für den Daily 2014 in Bamberg

Eine passende Verkleidung für die Karosserie des Iveco Daily 2014

Schützen Sie Ihr Daily 2014 von innen vor Beschädigungen mit Syncro Wandverkleidungen und Fussbodenplatte für Daily. Hecktüren- und Radkastenabdeckung, Kabinenrückwandplatte und Schutzgitter für hintere Glasscheiben auch erhältlich. Leichte und feste Materialen: vorlackiertes Blech und eloxiertes Aluminium für Bodenplatte, harzbeschichtetes Mehrschichtholz und Riffelalublech für Seitenverkleidung. Abbildung zeigt Iveco Daily mit Aluminium Innenverkleidung.

1_Von Syncro Deutschland eingerichteter Iveco Daily2_Regale von Syncro Deutschland für den Daily 20143_Schubladen und Zubehör im IVECO DAILY 2014

Ein erstes Einrichtungsbeispiel für den Iveco Daily 2014

Für die Einrichtung Ihres Daily 2014 mit allem, was Sie für Ihre Arbeit brauchen, haben Sie die Wahl unter einem Riesenangebot von Zubehör sowie leichten und gleichzeitig robusten Möbeln. Alle Einrichtungselemente sind in Modulbauweise gebaut, damit sie an die Kontur Ihres Fahrzeugs angepasst, beliebig miteinander kombiniert und problemlos ausgetauscht werden können. Oben ist das Beispiel eines Daily 2014 abgebildet, der auf zwei Seiten mit verschiedenen Elementen eingerichtet wurde. Die Einrichtung besteht aus Metallschubladen, offenen und geschlossenen Regalen und verschiedenem Zubehör für die Ladungssicherung, sowie dem praktischen klappbaren Schraubstockhalter mit Metall-Schraubstock.

Unten ist hingegen ein Daily Iveco 2014 mit Werkstattecke abgebildet: An der linken Wand ist ein Element mit Werkbank aus geharztem Holz mit Schraubstock zu sehen. Für die Beleuchtung sorgt eine unter der darüber befindlichen Langgutwanne genau im Arbeitsbereich angebrachte Lampe. Unter den verschiedenen Einrichtungselementen fällt an der rechten Wand ein zweitüriger Schrank ins Auge.

1_Mobile Werkstatt von Syncro Deutschland im Iveco Daily2_Werkbank für Iveco Daily 20143_Fahrzeugeinrichtungen im Daily 2014.jpg

Problemloses Be- und Entladen des Iveco Daily 2014: Laderampen und Lastenträger

Für die mühelose Handhabung schwerer Maschinen und Materialien sind Verlade- und Auffahrrampen erhältlich, und auf Wunsch können auf dem Dach des Daily 2014 praktische und sichere Dachträgersysteme montiert werden. Die Leiter- und Dachträger von Syncro System sind aus Stahl und Aluminium. Ihr spezielles aerodynamisches Supersilent-Profil reduziert Geräusche und Vibrationen während der Fahrt.

1_Auffahrrampe in dem von Syncro Bamberg eingerichteten Daily 20142_Leiterträger von Syncro Deutschland für den Iveco Daily 20143_Lastenträger für den Daily 2014.jpg

Weitere Informationen?
KONTAKT