FAHRZEUGEINRICHTUNG MERCEDES SPRINTER

Der Mercedes Sprinter ist ein großer Kastenwagen, der erstmals 1995 auf den Markt gebracht wurde. Seitdem folgte ein erstes, nicht nur optisches Facelift im Jahr 2006, während das zweite von 2014 das Aussehen des Fahrzeugs stark veränderte. Bis heute gibt es den Sprinter mit drei Motoren: einem 4-Zylinder-Dieselmotor in den drei Leistungsstufen 70, 95 und 120 kW; V6-CDI-Dieselmotor mit 140 kW und Erdgas, in den beiden Versionen mit monovalentem oder bivalentem Benzin/Erdgas-Antrieb. Was die Abmessungen betrifft, bleiben keine Wünsche offen: vom kurzen bis zum extra langen Radstand sind vier Längen erhältlich, die mit drei Höhen kombiniert werden können (Normaldach, Hochdach, Superhochdach). Das max. Ladevolumen erreicht 17 Kubikmeter, bei einer Nutzlast von 2710 kg. Ein echtes Arbeitstier mit dem ganzen Platzangebot für eine geordnete und funktionelle mobile Werkstatt mit einer Einrichtung, die von den erfahrenen Technikern von Syncro Deutschland projektiert und installiert wird, die sich bereits seit 20 Jahren mit der Ausstattung des Sprinter auskennen.

Aufgrund des täglichen intensiven Einsatzes des Fahrzeugs, bei dem mit sperrigen oder scharfkantigen Werkzeugen, mit schweren Gegenständen, aggressiven Flüssigkeiten und Ölen umgegangen wird, kann man sich leicht vorstellen, welche Auswirkungen diese Gegenstände und Substanzen auf die Wände, die Decke und den Boden des Sprinter haben können. Die Innenverkleidungen von Syncro System, die bei den deutschen Vertragshändlern der Gruppe erhältlich sind, wurden speziell erdacht, um der Karosserie Beulen, Dellen und Kratzer zu ersparen, die im Laufe der Zeit zu schwerwiegenden Schäden und sogar Lochfraß führen können.

Das obige Foto zeigt einen Mercedes Sprinter, dessen Seitenwände und Türen mit nach Maß zugeschnittenen und vorgebohrten Paneelen aus Aluminium verkleidet wurden. Die Radkästen haben eine Radkastenverkleidung aus verzinktem Stahl und an der zur Mitte des Laderaums zeigenden Seite aus Riffelaluminium. Dasselbe Material wurde für die hintere Trennwand verarbeitet, während der Boden aus rutschfest geharztem Mehrschichtholz ist, das auch gegen Wasser und andere Flüssigkeiten beständig ist.

1_Verkleidungen Sprinter Mercedes2_Bodenbelag aus Mehrschichtholz in Sprinter Mercedes3_Radkastenverkleidung für Sprinter in Deutschland4_ Mercedes Sprinter mit Fahrzeugrückwand

In dieser zweiten Fotostrecke ist eine der unzähligen Einrichtungen zu sehen, die im Sprinter installiert werden können, um ihn in eine mobile Werkstatt zu verwandeln. An der hinteren Trennwand ist ein aus Schienen und Gurten bestehendes Haltesystem montiert, mit dem Kanister, Gasflaschen und ähnliche Gegenstände während der Fahrt fixiert werden können. Die Einrichtung an der linken Seitenwand besteht unten aus einer geschlossenen Radkastenverkleidung und Kofferhaltern, darüber wurden Schubladen und Regale eingebaut, die offen, geschlossen oder mit Polypropylenbehältern bestückt sind. Den oberen Abschluss bildet eine Langgutwanne, die von der kurzen Seite her befüllt werden kann. An der rechten Wand bildet eine Radkastenverkleidung hingegen den Unterbau für viele durchsichtige Kippladen.

1_Farhzeugeinrichtung von Syncro Deutschland für Sprinter2_Kippboxen und Schubladen in Sprinter3_Sprinter Mercedes mit transparenten Schubladen

Hier ist ein weiteres Beispiel für eine von den Technikern von Syncro Deutschland im Sprinter realisierte Einrichtung zu sehen, bei der die vollständige Verkleidung mit Riffelaluminium sofort ins Auge fällt. Die Einrichtung betrifft die linke und rechte Wand, während die Trennwand frei geblieben ist. Die auf zwei Radkastenverkleidungen aufliegende Einrichtung an der linken Wand besteht aus einer Reihe von Schubladen und Regalböden; an der kurzen Seite des Möbels wurde eine ausziehbare Werkbank mit Schraubstock montiert. Die rechte Wand wurde mit nebeneinander und übereinander gestellten Regalen verschiedener Größe eingerichtet, die jeweils mit rutschfesten Auflagen und Unterteilungen aus Metall ausgestattet sind. Unter den Zubehörteilen fällt eine Neonlampe auf, die die werkseitig vorhandene Beleuchtung des Fahrzeugs ergänzt.

1_Sprinter Mercedes mit Aluverkleidung2_Schraubstockhalter für Sprinter3_Regale für mobile Werkstatt Sprinter4_Syncro Fahrzeugeinrichtung in Mercedes Sprinter

Wie auch das vorherige Beispiel zeigt, eignet sich das große Dach des Sprinter bestens für die Installation von Relingträgern und Leiterhalterungen. Die für jedes einzelne Fahrzeug bemessenen Dachträger werden in den italienischen Werken von Syncro System hergestellt.

Dachtrager Sprinter in Bamberg, DeutschlandSprinter mit Laderampe in DeutschlandSprinter mit Leiterhalter mit einem Schlitten

 Falls daneben noch eine Ausrüstung erwünscht ist, die das Auf- und Abladen erleichtert, sind die Verlade- und Auffahrrampen von Syncro die perfekte Antwort. Diese Rampen sind je nach Bedarf in verschiedenen Modellen und Größen erhältlich.

Weitere Informationen?
KONTAKT