FAHRZEUGEINRICHTUNG OPEL MOVANO

Der Opel Movano ist ein mittelgroßer Transporter von Opel. Der Opel Movano ab 1998 ist ein Kooperationsprodukt zwischen Opel, Renault und Nissan. Die Produktion wurde jedoch noch vor der Allianz Renault-Nissan aufgenommen und zwar 1998. Der Opel Movano war baugleich mit dem Renault Master. 2002 kam mit dem Nissan Interstar ein zweites Schwestermodell hinzu. Im November 2003 kam die überarbeitete Phase II des Opel Movano II mit aktualisiertem Design, einer erweiterten Modellpalette, Motoren- und Fahrwerksverbesserungen auf den Markt. Seit April 2010 gibt es eine völlig neu gestaltete Neuauflage des Movanos. Neue Motoren sowie rund 300 Varianten stehen zur Auswahl. Die neue Generation bietet große Ladekapazität (Nutzlast bis zu 2.232 Kg, Ladevolumen bis zu 14,8 m3) sowie eine grosse Motorenpalette: 2.300 cc Vierzylinder-Dieselmotoren von 100 bis 150 PS.

1_Movano mit Boden aus Mehrschichtholz2_Seitenverkleidungen für Movano Opel  Title

Bei den deutschen Syncro-Vertragshändlern ist alles erhältlich, was für den effizienten Schutz der Innenwände des Opel Movano erforderlich ist. Warum wird eigentlich so dringend empfohlen, den Laderaum von Nutzfahrzeugen mit Verkleidungen zu schützen? Die Antwort ist ganz einfach: um die Karosserie des Fahrzeugs auch bei intensiver Nutzung lange unversehrt zu bewahren. Beim Auf- und Abladen von Materialien können leicht Beulen und Dellen entstehen, die der gefürchteten Rostbildung Türen und Tore öffnen, Lochfraß verursachen und kostenintensive Reparaturen an Wänden und Boden nach sich ziehen. Mit Böden aus geharztem Holz oder Riffelaluminium und Paneelen aus Aluminium, Stahl, oder Zellkunststoff befindet sich Ihr Opel Movano jedoch auf der sicheren Seite! Das obige Foto zeigt eine typische Innenverkleidung des Movano, mit einem Boden aus rutschfestem Holz und nach Maß zugeschnittenen Verkleidungen aus Aluminium an Wänden und Türen.

1_Opel Movano als mobile Werkstatt2_Arbeitsplatten für Movano 3_Mobile Werstatt Opel Movano von Syncro Deutschland

Der Opel Movano ist ein großräumiger Transporter, der sich für alle möglichen Einrichtungen eignet und dessen Laderaum problemlos in eine mobile Werkstatt umgewandelt werden kann. Das obige Beispiel zeigt, wie die Techniker von Syncro Deutschland den Wunsch des Kunden nach Multifunktionalität erfüllt haben, indem die Einrichtung auf die linke Seitenwand beschränkt wurde, so dass im Laderaum viel Platz zum Verstauen von weiteren Gütern belassen wurde. Diese Komposition besteht aus zwei Radkastenverkleidungen, von denen die eine geschlossen ist und allerhand Gegenstände und Werkzeuge aufnehmen kann, während die andere offen ist und in einen praktischen Kofferhaltermit Ratsche zum Fixieren verwandelt wurde. Auf der mittleren Ebene sind links zwei Kofferfächer und zwei Schubladen zu sehen, die den Unterbau für eine Arbeitsfläche aus geharztem Holz mit Schraubstock bilden, rechts eine Reihe von ausziehbaren Behältern aus Kunststoff, und weiter oben drei Regalböden mit rutschfester Auflage. Eine abschließende Langgutwanne bietet zusätzlich Platz für lange Gegenstände. Auch das Zubehör für die Hygiene darf nicht fehlen, besonders wenn der Nutzer sich in weniger komfortablen Situationen befindet, wie zum Beispiel auf der Baustelle.

1_Regale, Schubladen und Zubehör fuer Opel Movano 2_ Movano mit Zubehör und Papierrollenhalter3_Multibox-Schubladenkästen fuer Movano4_Movano mit Kippboxen in Deutschland

Sehr viel komplexer ist dieses zweite Einrichtungsbeispiel für den Opel Movano: Beide Seitenwände wurden eingerichtet und auch die hintere Trennwand wurde genutzt, um ein Haltesystem mit Schiene und Gurt zum Fixieren von Gasflaschen und anderen Gegenständen, sowie oben drei Kabelsättel anzubringen. In dieser Zusammenstellung finden sich zahlreiche Komponenten für Nutzfahrzeuge, Schubladenelemente aus Metall, teilweise durchsichtige Schubladenelemente aus Kunststoff und Metall der Serie Multibox, sowie Regalböden, eine ausziehbare Werkbank mit Schraubstock und weitere nützliche Zubehörteile, wie Metallgestelle und Papierrollenhalter. Unter den Besonderheiten der Einrichtung des abgebildeten Movano fällt die innere Leiterhalterung an der Decke auf.

Alleshalter fuer Opel Movano in DeutschlandMovano Opel mit Leiterhalter mit zwei Schlitten

Mit seinem beeindruckenden, kantigen Design ist der Opel Movano geradezu prädestiniert, ein unverzichtbarer Partner für Elektriker, Maler, Installateure und Anlagenbauer zu werden: Handwerker aller Branchen, die häufig sperriges oder langes Material, wie Leitern, Rohre, Kabelkanäle und ähnliches mit sich führen müssen. Denn auch auf diese Anforderungen hat Syncro System Deutschland eine Antwort: die Syncro Systeme für den Transport auf dem Dach. Die Auswahl ist groß und reicht von Relingträgern, Gepäckträgern mit Seitenwangen und Laderolle, Leiterhalter mit einem oder zwei Schlitten, Rohrbehälter: alle mit dem exklusiven patentierten Syncro „Supersilent-Profil“, das die Aerodynamik des Aufbaus verbessert und den Luftwiderstand verringert, wodurch viel weniger Fahrgeräusche entstehen.

Weitere Informationen?
KONTAKT