FAHRZEUGEINRICHTUNG RENAULT KANGOO

Der Renault Kangoo ist ein Hochdachkombi des Herstellers Renault, das 1998 als Nachfolger des Renault Rapid auf den Markt kam. Er vereint, wie sein Vorgänger, ein Raumkonzept mit niedrigen Anschaffungs- und Unterhaltskosten. 2008 ging der Kangoo in die zweite Generation. Den Kangoo gibt es als Nutzfahrzeug mit LKW-Zulassung oder als PKW. Nachdem der Renault Kangoo nun mehr als 2,2 Millionen Mal verkauft wurde, stellte Renault auf der IAA 2007 die Neuauflage des Kangoo vor. Er basiert auch nicht mehr auf einer Kleinwagenplattform, sondern auf der des Mégane und des Scénic. Der Kangoo wurde um 178 mm länger und misst nun 4.214 mm, was vor allem dem Innenraum zugute kommt. Neu sind unter anderem ein höhenverstellbarer Sitz sowie ein höhenverstellbares Lenkrad, was es bisher nicht gab. Der aktuelle Renault Kangoo ist in zwei Benziner-Motorisierungen mit 87 und 106 PS sowie als Diesel mit maximal 103 PS erhältlich.

1_Holzboden fuer Kangoo2_Paneele und Türenverkleidung Kangoo Renault3_Kangoo mit Syncro Verkleidungen4_Kangoo mit Holzboden in Deutschland

Zum Schutz der Innenflächen des Renault Kangoo schlägt Syncro System Deutschland eine komplette Serie von Verkleidungen vor. Dabei handelt es sich um Paneele aus unterschiedlichen Materialien mit verschiedenen Oberflächen, die für den Kangoo nach Maß zugeschnitten und vorgebohrt werden, so dass sie von den Syncro-Technikern in wenigen Stunden an der Karosserie des Nutzfahrzeugs montiert werden können. Das obige Foto zeigt ein Beispiel für einen Boden aus geharztem Mehrschichtholz mit Kanten aus rutschfestem Edelstahl auf Höhe der Hecktüren, Verkleidungen der Wände, der Seitentür und dem unteren Teil der Hecktüren aus vorlackiertem Aluminium. Auf Wunsch bietet Syncro Deutschland auch Abdeckungen für Radkästen, Decke und Fenster, bei letzteren in Form von Gittern, damit der Lichteintritt nicht behindert wird und die Sicht erhalten bleibt.

1_Fahrzeugeinrichtung Kangoo Renault2_Regale fuer Renault Kangoo 3_Seitenverkleidung Kangoo

Kleine Lieferwagen wie der Renault Kangoo bieten weniger Ladefläche, als ihre größeren Brüder derselben Marke. Darum muss die Einrichtung noch detaillierter geplant werden, damit jeder Winkel genutzt wird und trotzdem ausreichend Platz für den freien Zutritt zum Laderaum bleibt. Bei dem obigen Beispiel wurde nur die linke Fahrzeugwand mit einem einfachen Element für Nutzfahrzeuge, bestehend aus einer geräumigen, auf dem Boden aufgestellten geschlossenen Radkastenverkleidung und drei übereinander angeordneten Regalböden, eingerichtet. Jeder Regalboden kann außerdem mit den speziellen Metallunterteilungen und rutschfesten Auflagen ausgestattet werden, so dass die enthaltenen Gegenstände an ihrem Platz bleiben und sich während der Fahrt nicht mit anderen vermengen können.

1_Mobile Werkstatt Kangoo mit Unterflurschublade2_Kangoo mit Unterflurschubladen3_Inneneinrichtung Kangoo Renault4_Spezielle Schubladen fuer Kangoo

Und hier ist ein weiteres Platzgenie für kleine Fahrzeuge zu sehen: die Unterflurschublade. Dieses Element besteht aus einem Metallgestell, das je nach Bedarf Schubladen unterschiedlicher Größe enthält. Die Elemente sind der Länge nach angeordnet, werden mit einem frontalen Druckknopf entriegelt und in der Nähe der Türen aus dem Fahrzeug herausgezogen. Auf diesem Unterbau wurde ein Boden aus rutschfestem, geharztem Holz eingezogen, der die neue Trittfläche und die Basis für die restliche Einrichtung bildet. Außerdem wurde in diesem Kangoo an der Trennwand ein Schrankelement eingebaut, das verschiedene geschlossene Fächer für Werkzeug, Kleinmaterial Zubehör und Ersatzteile bietet: vier geräumige Schubladen und mehrere durchsichtige Kippbehälter, die zum Füllen herausgenommen und vom Nutzer auch auf die Baustelle oder zum Kunden mitgenommen werden können.

Alleshalter Kangoo Renault von Syncro DeutschlandAlleshalter mit seitlichen Kanten

Obwohl der Kangoo eher klein ist, kann er von Syncro System Deutschland mit Relingträgern und Dachträgern ausgestattet werden, da sich das modulare System an jedes Fahrzeug anpassen lässt. Mit den Dachträgern von Syncro kann das geringere Platzangebot des Renault Kangoo ausgeglichen werden, indem lange, sperrige Gegenstände sicher auf dem Dach transportiert werden können. Die hintere Laderolle erleichtert das Auf- und Abladen des Materials.

Weitere Informationen?
KONTAKT